Kaartleesmeter (Curvimeter)

Huidig bod Startbod
Biedingen

Dit is een openbare veiling. Een uitgebracht bod op dit kavel is bindend. Maak a.u.b. gebruik van de kijkdagen alvorens een bod uit te brengen. Op dit kavel is geen recht van retour van toepassing.

Wij vragen een credit card verificatie met zekerheidsstelling van € 2500, Lees meer

Bieden vanaf


Kavelnummer: 179 - 44

Kaveltype: BTW

Veilingkosten:

Ophaaldag: Bekijk transportmogelijkheden

Sluit: ...

Verkoper bepaalt na de veiling of de kavel wordt gegund - Meer informatie

Classic Car Auctions is niet de verkoper. Wij veilen en factureren als bemiddelaar namens een derde partij, de verkoper.

Specificaties
  • Marke

  • Krümmungsmesser

Beschrijving

Ein Kurvenmesser ist ein Gerät zur Messung der Länge einer Strecke auf einer Karte, z. B. einer Straßenkarte oder einer topografischen Karte. Eine Strecke besteht fast nie aus einer geraden Linie, sondern Straßen oder Wege verlaufen oft in vielen Kurven. Ein Lineal ist daher unbrauchbar, um sie zu messen. Es gibt jedoch Geräte, die für diesen Zweck entwickelt wurden: Kurvenmesser. Es gibt mechanische und elektronische Kurvenmessgeräte. Alle Kurvenmesser haben am unteren Ende ein Rad, mit dem die Strecke auf der Karte verfolgt werden kann. Die mechanischen Geräte ähneln einer Stoppuhr mit einem Zeiger. Sie haben keine Sekunden und Minuten auf dem Zifferblatt, sondern Entfernungen. Farbige Ringe zeigen die verschiedenen Maßstäbe der Karten an. Der Kilometerstand 0 steht ganz oben. Wenn man mit dem Rad über die Karte fährt, bewegt sich der Zeiger und zeigt die zurückgelegte Entfernung an. Wenn die Entfernung so groß ist, dass der Zeiger den ganzen Weg zurückgelegt hat, ragt ein weiterer Drehteller aus der Felge heraus, der anzeigt, wie oft der Zeiger die Karte umrundet hat. Wenn der Maßstab der Karte nicht auf den beiden Skalen des Kurvenmessers zu finden ist, kann der Maßstab 1:100.000 genommen werden, da bei diesem Maßstab 1 Zentimeter auf der Karte mit 1 Kilometer im Feld übereinstimmt. Die Anzahl der "Kartenzentimeter" ist also bekannt - es muss nur noch etwas gerechnet werden. Um einen guten Eindruck von der Parzelle zu bekommen, empfehlen wir Ihnen, zum Besichtigungstag zu kommen.

An error has occurred. This application may no longer respond until reloaded. Reload