Porsche 911 L 2.0 SWB Targa 1968

Huidig bod Startbod
Biedingen

Estimate

95.000,00 - 110.000,00

Dit is een openbare veiling. Een uitgebracht bod op dit kavel is bindend. Maak a.u.b. gebruik van de kijkdagen alvorens een bod uit te brengen. Op dit kavel is geen recht van retour van toepassing.

Wij vragen een credit card verificatie met zekerheidsstelling van € 2500, Lees meer

Bieden vanaf


Kavelnummer: 179 - 24

Kaveltype: BTW

Veilingkosten:

Ophaaldag: Bekijk transportmogelijkheden

Sluit: ...

Verkoper bepaalt na de veiling of de kavel wordt gegund - Meer informatie

Classic Car Auctions is niet de verkoper. Wij veilen en factureren als bemiddelaar namens een derde partij, de verkoper.

Specificaties
  • Marke

  • Porsche

  • Model

  • 911

  • Typ

  • L 2.0 SWB Targa

  • Körper

  • Targa

  • Baujahr

  • 1968

  • Fahrgestellnummer

  • 11880239

  • Datum der Erstzulassung

  • 22-07-1968

  • Kraftstoff

  • Benzin

  • Kilometerstand lesen

  • 5993 Meilen

  • Farbe

  • Orange

  • Übertragung

  • Handbuch

  • LHD oder RHD

  • LHD

  • Ist in einem fahrtüchtigen Zustand

  • Ja

Beschrijving

Wenn dieses Auto Sie nicht begeistert, sollten Sie Ihren Puls überprüfen. - Porsche. Porsche, eine Marke, die für schöne Linien und konkurrenzlos schnittige Technik bekannt ist. Dieser Porsche ist immer noch so, wie Ferdinand es wollte: ohne Kotflügel und Plastik. Chrom und andere schöne Materialien umgeben Sie mit dem Aussehen, wie der 911er wirklich sein sollte. Wenn man einsteigt, hat man sofort das Gefühl, dass man sich hinsetzt, um ihn zu fahren. Ein Auto, das ein wahnsinniges Fahrgefühl vermittelt, denn der Targa-Bar bietet ein Cabrio-Erlebnis mit Coupé-Strenge. Mit der Mähne durch den Wind und mit dem Hinterteil hart durch die Kurve. Natürlich ist der Targa bereits untrennbar mit dem Image des 911 verbunden. Die Farbe Tangerine erinnert an die 1960er Jahre, eine der Kegelfarben von Porsche. Bei diesem 911 handelt es sich um eine 'L-Version' (L für Luxus), d. h. um einen 911 mit den Spezifikationen des 911S, aber mit einem 911T-Motor im Inneren. Er wurde nur ein Jahr lang hergestellt, so dass nur 499 Stück produziert wurden. Dies war der teuerste Wagen, den man 1968 bestellen konnte. Unser Tangerine 911L stammt von einem begeisterten Porsche-Sammler, der alles getunt hat und mit Hilfe des Porsche-Spezialisten den Wagen wieder zum Fahren gebracht hat. Der Wagen ist passend, ein Short-Wheel-Base und sehr original. Es ist auch die Short-Wheel-Base-Version mit dem begehrten 2.0-Magnesium-Block, was ihn zu einem interessanten Sammler- und sogar Investorenstück macht. Um einen guten Eindruck von dem Auto zu bekommen, empfehlen wir Ihnen, zum Besichtigungstag zu kommen.

An error has occurred. This application may no longer respond until reloaded. Reload