Ferrari FF 2011

Startbod
Biedingen

Estimate

132.000,00 - 143.000,00

Dit is een openbare veiling. Een uitgebracht bod op dit kavel is bindend. Maak a.u.b. gebruik van de kijkdagen alvorens een bod uit te brengen. Op dit kavel is geen recht van retour van toepassing.


Kavelnummer: 164 - 1

Kaveltype: % BTW

Veilingkosten:

Ophaaldag: Bekijk transportmogelijkheden

Sluit: ...

Verkoper bepaalt na de veiling of de kavel wordt gegund - Meer informatie

Classic Car Auctions is niet de verkoper. Wij veilen en factureren als bemiddelaar namens een derde partij, de verkoper.

Specificaties
  • Marke

  • Ferrari

  • Model

  • FF

  • Körper

  • Coupe

  • Baujahr

  • 2011

  • Anmeldung

  • Nederlandse documenten

  • Nummernschild

  • ZB-627-X

  • Fahrgestellnummer

  • ZFF73SKB000184015

  • Datum der Erstzulassung

  • 27-10-2011

  • Datum der Erstzulassung (NL)

  • 24-05-2023

  • Kraftstoff

  • Benzine

  • Kilometerstand lesen

  • 73169 Km

  • Farbe

  • Donkergroen

  • Übertragung

  • Semi-automaat

  • LHD oder RHD

  • LHD

  • Ist in einem fahrtüchtigen Zustand

  • Ja

  • Gültige MOT bis

  • 22-11-2024

Beschrijving

Im Jahr 2011 wurde der Welt der Ferrari FF 6.2 V12 vorgestellt, ein Grand Tourer, der die Automobilwelt auf den Kopf stellte.

Der Ferrari FF, was für "Ferrari Four" steht, war kein gewöhnlicher Sportwagen. Er war ein kühner Schritt nach vorn, ein viersitziges Modell mit einem unverkennbar starken V12-Motor. Der Klang des 6,3-Liter-Kraftpakets, das mit 651 PS zum Leben erwachte, hinterließ bei jedem Autoliebhaber, der das Glück hatte, ihn zu hören, einen tiefen Eindruck.

Was den FF wirklich einzigartig machte, war sein unerwartetes Merkmal: der Allradantrieb. Zum ersten Mal in der Geschichte der Straßenfahrzeuge von Ferrari bot der FF ein ausgeklügeltes Allradantriebssystem, das die Eleganz eines Grand Tourers mit der rohen Kraft eines Supersportwagens verband. Es machte den FF zu einem Meister der Vielseitigkeit, der sich sowohl für die sonnenverwöhnten Kurven der Amalfiküste als auch für die schneebedeckten Bergstraßen der Schweizer Alpen eignete.

Das Aussehen des FF war eine Meisterleistung der Kunst und der Technik. Die Karosserieform eines Shooting Brake verlieh dem Wagen ein einzigartiges Profil mit einer stromlinienförmigen Frontpartie, die im Kontrast zum geräumigeren Heck stand. Pininfarina hatte ein Meisterwerk geschaffen, ein Auto, das nicht nur auf der Geraden schnell war, sondern auch ein visuelles Spektakel bot.

Im Innenraum herrschte Luxus pur, italienisches Leder umhüllte die Sitze, und fortschrittliche Technologie erweckte das Cockpit zum Leben.

Dieser Ferrari wurde von einem offiziellen ële Ferrari-Händler in Dänemark gekauft. Der damalige Besitzer wollte ein noch einzigartigeres Objekt und ließ den Wagen komplett professionell in seiner aktuellen Farbe lackieren. Der Wagen ist, auch nach den Heften zu urteilen, bis heute gut gepflegt worden. Sowohl innen als auch außen befindet sich das Auto in einem guten Zustand.

Um einen guten Eindruck von dem Objekt zu bekommen, empfehlen wir Ihnen, zum Besichtigungstag zu kommen.

An error has occurred. This application may no longer respond until reloaded. Reload