Lincoln Continental/ Liberace 7.5 Mark IV 1972

Startbod
Biedingen

Estimate

17.000,00 - 21.000,00

Dit is een openbare veiling. Een uitgebracht bod op dit kavel is bindend. Maak a.u.b. gebruik van de kijkdagen alvorens een bod uit te brengen. Op dit kavel is geen recht van retour van toepassing.


Kavelnummer: 157 - 15

Kaveltype: % BTW

Veilingkosten:

Ophaaldag: Bekijk transportmogelijkheden

Sluit: ...

Verkoper bepaalt na de veiling of de kavel wordt gegund - Meer informatie

Classic Car Auctions is niet de verkoper. Wij veilen en factureren als bemiddelaar namens een derde partij, de verkoper.

Specificaties
  • Marke

  • Lincoln

  • Model

  • Continental/ Liberace

  • Typ

  • 7.5 Mark IV

  • Körper

  • Coupé

  • Baujahr

  • 1972

  • Anmeldung

  • Niederländische Dokumente

  • Nummernschild

  • AH-66-19

  • Fahrgestellnummer

  • 2Y89A810885

  • Datum der Erstzulassung

  • 30-06-1972

  • Datum der Erstzulassung (NL)

  • 16-02-2001

  • Kraftstoff

  • Benzin

  • Kilometerstand lesen

  • 72695 Meilen

  • Farbe

  • Weiß

  • Übertragung

  • Automatisch

  • LHD oder RHD

  • LHD

  • Ist in einem fahrtüchtigen Zustand

  • Das Auto ist in fahrbereitem Zustand

Beschrijving

Der Lincoln Continental Mark IV von 1972 ist ein atemberaubendes Beispiel für den Luxus und die Pracht amerikanischer Autos aus den frühen 1970er Jahren. Die Assoziation mit Liberace, einem extravaganten und berühmten Entertainer, der für seine Vorliebe für Extravaganz bekannt war, unterstreicht nur den luxuriösen und auffälligen Charakter dieses Autos. Hinzu kommt, dass dieses Auto nachweislich tatsächlich Liberace gehörte.

Der Mark IV war ein Mitglied der Lincoln Continental-Serie, einer Reihe von Luxusautos der Oberklasse, die von Fords Luxusabteilung Lincoln hergestellt wurden. Der Mark IV wurde 1972 als Nachfolger des Mark III eingeführt und wurde schnell zu einem Symbol für Luxus und Status.

Das Auto wurde oft von einem leistungsstarken 7,5-Liter-V8-Motor angetrieben, der etwa 460 Kubikzoll entsprach. Das Äußere des Mark IV war groß, imposant und elegant, mit markanten Designelementen wie einem markanten Kühlergrill, versteckten Scheinwerfern und oft einem Vinyldach. Die Fahrzeuge wiesen oft luxuriöse Details und Oberflächen auf, was den Mark IV zu einem der bekanntesten und begehrtesten Luxusautos seiner Zeit machte.

Der Innenraum des Mark IV verströmte puren Luxus, mit geräumigen und bequemen Sitzen, hochwertigen Materialien und einer Fülle von Annehmlichkeiten. Die Kabine war so gestaltet, dass sie ihre Insassen mit Komfort und Eleganz umgab, oft mit Merkmalen wie Holzfurnieren, luxuriösen Teppichböden und ausgeklügelten Soundsystemen.

Das Auto ist sehr gut dokumentiert, und dazu gehören auch Liberaces damalige Zulassungspapiere.

Liberace war kommerziell äußerst erfolgreich und verkaufte weltweit Millionen von Platten. Seine Alben kamen oft gut an und er erhielt zahlreiche Gold- und Platinschallplatten. Er war einer der Pioniere der Unterhaltung in Las Vegas und bekannt für seine ausgedehnten Auftritte in der Stadt. Seine Shows in Las Vegas zogen große Menschenmengen an und trugen zur Popularität der Stadt als Unterhaltungshauptstadt der Welt bei. Er hatte seine eigenen erfolgreichen Fernsehshows, darunter "The Liberace Show", die in den 1950er und 1960er Jahren ausgestrahlt wurden. Seine Fernsehauftritte brachten ihm noch mehr Ruhm und Bewunderer ein. Er war bekannt für seinen extravaganten Kleidungsstil und die Verwendung von Kristallklavieren und opulenten Dekorationen auf der Bühne. Sein einzigartiger Stil machte ihn zu einer Modeikone und zu einer erkennbaren Figur in der Unterhaltungswelt.

Der Lincoln Continental Mark IV von 1972 verkörpert, vor allem in Verbindung mit einer Ikone wie Liberace, eine Ära, in der Exzess, Luxus und auffälliges Design in der amerikanischen Autoindustrie die Oberhand hatten. Er ist ein ikonisches Modell, das sowohl den extravaganten Stil der frühen 1970er Jahre als auch die zeitlose Eleganz der Continental-Linie von Lincoln widerspiegelt.

Wir laden Sie ein, sich das alles am Tag der Besichtigung persönlich anzusehen.

An error has occurred. This application may no longer respond until reloaded. Reload