Morgan 4/4 Series II 1958

Startbod
Biedingen

Estimate

21.000,00 - 25.000,00

Dit is een openbare veiling. Een uitgebracht bod op dit kavel is bindend. Maak a.u.b. gebruik van de kijkdagen alvorens een bod uit te brengen. Op dit kavel is geen recht van retour van toepassing.


Kavelnummer: 155 - 50

Kaveltype: % BTW

Veilingkosten:

Ophaaldag: Bekijk transportmogelijkheden

Sluit: ...

Verkoper bepaalt na de veiling of de kavel wordt gegund - Meer informatie

Classic Car Auctions is niet de verkoper. Wij veilen en factureren als bemiddelaar namens een derde partij, de verkoper.

Specificaties
  • Marke

  • Morgan

  • Model

  • 45020

  • Typ

  • Reihe II

  • Körper

  • Cabrio

  • Baujahr

  • 1958

  • Anmeldung

  • NL-Einfuhrpapiere aus den Jahren 1975 und 1980

  • Datum der Erstzulassung

  • 01-07-1958

  • Kraftstoff

  • Benzin

  • Kilometerstand lesen

  • 80441 Meilen

  • Farbe

  • Rot

  • Übertragung

  • Handbuch

  • LHD oder RHD

  • RHD

  • Ist in einem fahrtüchtigen Zustand

  • Ja

Beschrijving

Der Morgan 4/4 war das erste vierrädrige Fahrzeug von Morgan und ein klassischer britischer Roadster, der sehr lange in Produktion blieb. Der Modellname steht für "Vier Räder, vier Zylinder". Der 4/4 wurde von 1936 bis 2018 in mehreren Varianten und mit einer breiten Palette von Motoren produziert und reiht sich damit in die Liste der produzierten Fahrzeuge ein, die unter anderem auch den Käfer und den 2CV umfasst. Der Morgan 4/4 wurde jedoch in einer viel kleineren Auflage produziert und ist daher sehr viel seltener. Dieser Serie II ist die Nummer 344 und wurde 1958 ausgeliefert. Der Morgan ist mit dem originalen Ford UK 100E Seitenventilmotor ausgestattet, besser bekannt als der englische Seitenventilmotor. Dies ist ein fast fertiges Projektauto. Der Motor springt an und läuft, verliert aber Kühlflüssigkeit, was überprüft werden muss. Außerdem funktionieren die Scheibenwischer nicht und die Ablage für das Verdeck hinter dem Rücksitz muss noch nachgearbeitet werden. Die dunkelrote Lackierung steht dem Morgan gut und macht insgesamt einen guten Eindruck. Auch die Innenausstattung ist für das Alter des Wagens vollständig und ordentlich. Ein schönes Projekt für den Liebhaber von authentischen britischen Roadstern. Der Morgan hat niederländische Importdokumente von 1975 und 1980 und einen britischen Kaufvertrag. Um einen guten Eindruck von der Partie zu bekommen, empfehlen wir Ihnen, zum Besichtigungstag zu kommen.

An error has occurred. This application may no longer respond until reloaded. Reload