Lancia Aurelia B20 1955

Huidig bod Startbod
Biedingen

Estimate

30.000,00 - 50.000,00

Dit is een openbare veiling. Een uitgebracht bod op dit kavel is bindend. Maak a.u.b. gebruik van de kijkdagen alvorens een bod uit te brengen. Op dit kavel is geen recht van retour van toepassing.

Wij vragen een credit card verificatie met zekerheidsstelling van € 2500, Lees meer

Bieden vanaf


Kavelnummer: 120 - 114

Kaveltype: BTW

Veilingkosten:

Ophaaldag: Bekijk transportmogelijkheden

Sluit: ...

Verkoper bepaalt na de veiling of de kavel wordt gegund - Meer informatie

Classic Car Auctions is niet de verkoper. Wij veilen en factureren als bemiddelaar namens een derde partij, de verkoper.

Specificaties
  • Marke

  • Lancia

  • Model

  • Aurelia

  • Typ

  • B20

  • Körper

  • Coupe

  • Baujahr

  • 1955

  • Anmeldung

  • Niederländische Dokumente inaktiv

  • Nummernschild

  • RT-15-24

  • Fahrgestellnummer

  • 55LANC-0003420

  • Datum der Erstzulassung

  • 04-02-1955

  • Datum der Erstzulassung (NL)

  • 04-02-1958

  • Kraftstoff

  • Benzin

  • Kilometerstand lesen

  • 99593 Km

  • Farbe

  • Gelb

  • Übertragung

  • Handbuch

  • LHD oder RHD

  • RHD

Beschrijving

Der Lancia Aurelia B20 GT ist ein außergewöhnlicher Oldtimer, der zwischen 1951 und 1958 produziert wurde. Er war eines der ersten Autos mit einer selbsttragenden Karosserie und Einzelradaufhängung an allen vier Rädern, was zu dieser Zeit ein revolutionäres Design war. Der Aurelia B20 GT von 1955 war ursprünglich mit einem 2,5-Liter-V6-Motor ausgestattet. Der Wagen erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 185 km/h und beschleunigte in etwa 12 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Das Äußere des Aurelia B20 GT aus dem Jahr 1955 war ein auffälliges Design mit scharfen Linien und einer stromlinienförmigen Karosserie, die dem Wagen ein sportliches und elegantes Aussehen verlieh. Der Wagen wies außerdem einzigartige Merkmale wie eine Panorama-Windschutzscheibe und eine nach hinten abfallende Dachlinie auf. Die Innenausstattung des Aurelia B20 GT von 1955 war ebenfalls sehr stilvoll und luxuriös, mit Lederbezügen und Holzakzenten. Der Wagen verfügte über bequeme und stützende Sitze und ein gut gestaltetes Armaturenbrett mit gut ablesbaren Instrumenten. Der B20 GT war auch ein erfolgreicher Rennwagen, der viele internationale Rallyes und Rennen gewann, darunter die prestigeträchtige Mille Miglia in Italien. Er war auch bei Prominenten und politischen Persönlichkeiten beliebt, darunter der italienische Staatspräsident Giovanni Gronchi. Insgesamt wurden etwa 2.640 Exemplare des Lancia Aurelia B20 GT 2.5L produziert. Der B20 GT ist ein begehrtes Auto und gilt als einer der bemerkenswertesten Lancias, die je produziert wurden. Die hier angebotenen Fahrzeuge sind Teil einer statischen Sammlung, die in den letzten 40 Jahren aufgebaut wurde. Sie befinden sich größtenteils in einem unrestaurierten, originalen, aber staubigen Zustand. Wir haben nicht versucht, einen der Wagen zu starten. Man hat uns gesagt, dass die Motoren regelmäßig gelaufen sind, aber der genaue Zustand der Autos und Motoren ist uns nicht bekannt. Sie können die Fahrzeuge an Besichtigungstagen besichtigen, für die Sie sich über unseren Ticketshop anmelden müssen.

An error has occurred. This application may no longer respond until reloaded. Reload