Zum Hauptinhalt springen

Glas Goggomobil 1955

Durch 12. März 20211. Juni 202156906

Glas Goggomobil 1955

Beschreibung

Glas Goggomobil 1955
Marktwert: € 12.500-14.500,-
Datum der ersten Aufnahme: 01-01-1955
Treibstoff: Benzin
Anmeldung: Deutsche Zeitungen
Fahrgestellnummer: 1158232
Zylinderleistung: 1 Zylinder, 245 ccm
Übertragung: Schaltgetriebe
Lesen Sie km. Position: 85873 km
LHD
Farbe: rot

Chargennummer

56906-137

Startgebot

€ 1.000,-

Zur GebotsseiteZur Gebotsseite
Auktionsinformationen

Um eine gute Vorstellung von dem Los zu bekommen, empfehlen wir Ihnen, zu einem der Besichtigungstage zu kommen.

Auktion starten:
31.05.2021 um 17:00 Uhr
Schließung:
16-6-2021 ab 20:00 Uhr
Tage anzeigen:
05.06.2021 von 10:00 bis 16:00 Uhr
06.12.2021 von 10:00 bis 16:00 Uhr
15.06.2021 von 10:00 bis 16:00 Uhr

Dokumentation

Goggomobil war der Name einer Zwergenwagenserie, die zwischen 1955 und 1969 von der Hans Glas GmbH im bayerischen Dingolfing hergestellt wurde.

Das Goggomobil T250 wurde von Glas auf der Internationalen Fahrrad- und Motorradausstellung IFMA 1954 vorgestellt. Der T250 war eine konventionell aussehende zweitürige Limousine mit einem hinten montierten luftgekühlten 245-cm³-Zweizylinder-Zweitaktmotor. Die Radaufhängung war rundum unabhängig mit Schraubenfedern und Pendelachsen.

1957 wurden einige Änderungen am T250 vorgenommen. Anstelle des bisherigen Einzelwischers wurden zwei Scheibenwischer eingebaut und die Schiebefenster in den Türen durch Fenster mit Schwenkmechanismus ersetzt. Zu dieser Zeit wurden auch T300 und T400 angeboten, diese hatten größere Motoren von 300 bzw. 400 ccm.

Die letzte Änderung an der Limousine erfolgte 1964, als die sogenannten Selbstmördertüren durch konventionelle Frontflügeltüren ersetzt wurden. Als die Produktion am 30. Juni 1969 endete, wurden 214.313 Limousinen gebaut.

Das Auto ist einfach in einem perfekten Zustand. Es hat eine schöne rote Farbe mit einem weißen Dach. Es ist wie neu. Im Auto ist Platz für nur 2 Personen. Und alles ist sehr klein. Die Innenausstattung des Wagens ist ebenfalls in sehr gutem Zustand und hat keine Kröpfungen im Leder. Das Armaturenbrett ist aus Metall, aber die Sitze sind aus Stoff und Leder. Um sich ein gutes Bild vom Auto zu machen, empfehlen wir Ihnen, zu einem der Besichtigungstage zu kommen.

Galerie

© 2020 Classic Car Auctions - Alle Rechte vorbehalten