Zum Hauptinhalt springen

Ducati 900 SL Superlight MK.5 (238) 1997

Durch 1. Mai 20213. Juni 202156903

Ducati 900 SL Superlight MK.5 (238) 1997

Beschreibung

Ducati 900 SL Superlight MK.5 (238) 1997
Marktwert: € 9.000-11.000,-
Datum der ersten Aufnahme: 8-7-1997
Treibstoff: Benzin
Anmeldung: Deutsche Dokumente
Fahrgestellnummer: ZDM906SC2023505
Zylinderleistung: 904 cm³
Übertragung: Schaltgetriebe
Lesen Sie km. Position: 26928 km
Farbe: rot
Fahrbedingung: Ja

Chargennummer

56903-32

Startgebot

€ 1.000,-

Zur GebotsseiteZur Gebotsseite
Auktionsinformationen

Um eine gute Vorstellung von dem Los zu bekommen, empfehlen wir Ihnen, zu einem der Besichtigungstage zu kommen.

Auktion starten:
01.06.2021 um 17:00 Uhr
Schließung:
24-6-2021 ab 20:00 Uhr
Tage anzeigen:
06.11.2021 von 10:00 bis 16:00 Uhr
19-6-2021 von 10:00 bis 16:00 Uhr
22-6-2021 von 10:00 bis 16:00 Uhr

Dokumentation

Gegenüber dem Superlight (MKIV) wurden beim Superlight (MKV) von 1996 nur geringfügige Detailänderungen vorgenommen, die Superlights von 1996 hatten noch das Nummernschild an der Gabelbrücke. (Produktion insgesamt: 309 Stück). Der luftgekühlte Motor hat einen Hubraum von 904 cm³. Darüber hinaus ist der Viertakt-V-Twin-Zylinder-SOHC-Desmodronic-Motor mit zwei Ventilen pro Zylinder ausgestattet. Die Leistung von 78 PS (57 kW) wird bei 7.000 U/min abgegeben. Das Drehmoment wird auf 84 Nm bei 6.400 U/min eingestellt. Der Motor hatte ein Trockengewicht von 182 kg und erreichte (vorher) bereits eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 221 km/h. Die Übertragung erfolgt über ein 6-Gang-Getriebe, das über eine Kette das Hinterrad antreibt. Im Übrigen ist das Bike mit der seit Anfang der 1990er Jahre bei Ducati weit verbreiteten Showa Upside-Down Vorderradgabel und einer Doppelscheibenbremse vorne und einer Einzelscheibenbremse hinten ausgestattet. Das Motorrad stammt ursprünglich aus Deutschland und es wurde beschlossen, es nicht mit einer niederländischen Zulassung zu versehen. Das Motorrad wird jedoch mit allen Papieren (Fahrzeugbrief) geliefert, um dies noch zu tun oder es zu anderen Zielen zu importieren oder zu exportieren. Als Sammler in der Praxis aufgrund der (im Vergleich zu den anderen Modellen) sehr limitierten Stückzahl von nur 309 (!) Einheiten das schwierigste Bike, das man in seine Sammlung aufnehmen kann! Als Ducati-Sammler darf ein Superlight nicht fehlen. Wenn Sie auch das SL900-Register konsultieren, können Sie lesen, dass es mehrere Personen gibt, die ein oder mehrere Superlights besitzen, nicht jeder entscheidet sich aus verschiedenen Gründen dafür, ihr Superlight zu registrieren. Wie Sie in dieser Auktion sehen können, gibt es immer eine sehr kleine Gruppe von Enthusiasten, die das Ziel haben, die gesamte Serie in ihrer Sammlung zu haben. Dieses Sammelziel ist in der Praxis allerdings nicht ganz einfach, aber mit dieser Auktion nicht unmöglich geworden. Läuft, kann aber wegen Gurten nicht gestartet werden. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den allgemeinen Auktionsinformationen. Um sich ein gutes Bild vom Auto zu machen, empfehlen wir Ihnen, zu einem der Besichtigungstage zu kommen.

Galerie

© 2020 Classic Car Auctions - Alle Rechte vorbehalten